2019

Frau Anja  Haas übernahm am 01. Januar 2019 die Stelle der Pfarrsekretärin. Sie hat ihre Dienstzeiten mittwochsvon 9.00 - 11.30 Uhr.


                                                                    2018

                                                     Marianne Keller feiert Dienstjubiläum

 

Am 18. Mai 1988 übernahm Marianne Keller die Nachfolge von Margarete Witte und trat als Pfarrsekretärin in die Dienste unserer Kirchengemeinde ein. Nach Beendigung der Probezeit erhielt Marianne Keller am 01.11.1988 eine Festanstellung - uns so feierte sie am 01. November 1988 in unserer St. Nikolai-Gemeinde ihr 30-jähriges  Jubiläum.

Tatkraft, Geguld,  Improvisationsvermögen, Organisationstalent, Freundlichkeit und ihr großess Herz für die Menschen und unsere Kirchengemeinde machen sie zur Seele unseres Pfarrbüros. Für ihren elangjährigen Einsatz sagen wir ihr ganz herzlich DANKE.

Wir sehen schon jetzt traurig dem Jahresende entgegen, an dem Marianne Keller ihren Dienst als Sekretärin unser Kirchengemeinde beenden wird.

 

 


                                                                                 2017

                                      Abschied aus der St. Nikolai-Gemeinde

Pfarrerin Heinke Willms scheidet aus dem Pfarrdienst in der St. Nikolai-Gemeinde mit den Worten aus:

Liebe St. Nikolai-Gemeinde,

Nach 19 Jahren, in denen ich Pfarrerin hier in der St. Nikolai-Gemeinde war, verabschiede ich mich nun aus dem Gemeindepfarramt. Dankbar blicke ich zurück auf die Zeit, die wir miteinander in dieser bunten, lebendigen, von vielen  engagierten Mitarbeitenden und von Musik geprägten Gemeinde geteilt haben. Meine veränderte gesundheitliche Situation war Auslöser, mich beruflich neu zu  orientieren.

Nun freue ich mich darauf, eine halbe Stelle zur Förderung der Einkehrarbeit in der EKHN zu übernehmen. Auch wenn mir der Abschied als Pfarrerin aus der St. Nikolai-Gemeinde sehr schwer fällt, so bin ich doch gespannt auf diese neue und interessante Aufgabe.

Altenstädterin bleibe ich übrigens weiterhin und bin so von nun an als Gemeindemitglied St. Nikolai weiter herzlich verbunden.

                                                                                          Ihre Heinke Willms 



                                    

                                    Verabschiedung von Pfarrerin Heinke Willms

                                        Amtseinführung von Pfarrer Klaus Willms

 

In einem feierlichen  Gottesdienst am 03. Dezember 2017, der vom Kirchenchor und den Rainbow Gospel Singers musikalisch umrahmt wurde, wurde Pfarrerin Heinke Willms als Gemeindepfarrerin verabschiedet. Frau Willms musste sich aus gesundheitlichen Gründen umorientieren und hat eine halbe Stelle in der EKHN zur Förderung der Einkehrarbeit im Kloster Gnadenthal übernommen.

Pfarrer Willms übernahm die frei gewordene halbe Stelle seiner Frau, und so wurde er in diesem Festgottesdienst von Dekanin Sabine Bertram-Schäfer offiziell in sein Amt eingeführt. Er hat nun eine Vollzeitstelle inne.

"Es sind drei Ereigniss, die wir heute in diesem Gottedienst vor Gott bringen" - so Frau Bertram-Schäfer. "Vor 25 Jahren seid ihr beide als junge Pfarrerin und Pfarrrer ordiniert worden. Auf der Urkunde zu euren Silbernen Jubiläum steht ein Bibelvers aus dem 2. Timotheus-Brief:

Denn Gott hat uns nciht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1,7).

Vor 18 Jahren seid ihr nach Altenstadt gekommen und habt euch die Gemeindepfarrstelle geteilt. In der Kirchengemeinde seid ihr auf viele Menschen gesto-en, die euch mit viel Offenheit und Unterst[yung entgegenkamen. Yusammen mit den Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern habt ihr neue Dinge ausproiert und euch an der Lebendigkeit dieser Gemeinde gefreut. Unser Dank richtet sich an Gott und an eure Gemeinde. Es ist nciht selbsdtverst ndlich, dass euch so viel Vertrauen und Freundschaft entgegengebracht wurde... 

Ich gratuliere euch im Namen der Kirchenleitung und w nsche euch Gottes Segen fr euren Diesnt, in den Gott euch gestellt  hat. hat.